Öffnungszeiten zum Jahreswechsel 2019/2020

Am Montag 23.12.2019 ist unsere Geschäftsstelle von 10:00 — 12:00 Uhr besetzt.

Von Dienstag 24.12.2019 bis Donnerstag 26.12.2019 ist unser Büro geschlossen.

Freitag 27.12.2019 ist das Büro von 10:00 — 12:00 Uhr besetzt.

Von Montag, 30.12.2019 — Mittwoch, 01.01.2020 ist unser Büro geschlossen.

Donnerstag 02.01.2020 und Freitag 03.01.2020 sind wir von 10:00 — 12:00 Uhr im Büro erreichbar.

Ab Montag 06.01.2020 gelten wieder die regulären Öffnungszeiten des Büros.

Der Testbetrieb ruht vom 23.12. bis zum 20. Januar 2020.

Testmöglichkeiten bestehen wieder ab Dienstag, den 21.01.2020. Bitte melden Sie sich rechtzeitig telefonisch unter der Rufnummer 069 -88 36 88 an.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr 2020.

Gedenkgottesdienst zum Welt-Aids-Tag in der Stadtkirche

Auch in diesem Jahr feiern wir am 30. November 2019 um 18:00 Uhr in der evangelischen Stadtkirche unseren traditionellen Aids-Gedenkgottesdienst. Wir erinnern an die an Aids verstorbenen Menschen aus unserer Mitte. Wie immer findet dieser Gottesdienst, zu welchem alle Konfessionen eingeladen sind, am Vorabend des Welt-Aids-Tages (1.12.) statt. Den Gottesdienst gestaltet Prädikant Holger App. Im Rahmen dieses Gottesdienstes findet auch die Finissage der Ausstellung des Frankfurter Malers und Aktivisten Georg Linde statt. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch und Gespräch.

Die Stadtkirche in Offenbach ist eine zentral gelegene barocke Kirche, sie wurde 1749 fertiggestellt.

Ev. Stadtkirchengemeinde
Herrnstraße 44
63065 Offenbach

Wer macht mit?

Kranlauf

Was wir brauchen?

Läuferinnen und Läufer für den 3. Kranlauf am 3.10.2019 um

  • 11.00 Uhr 1,3 km
  • 12.00 Uhr 2,6 km
  • 12.45 Uhr Hauptlauf mit Zeitnahme: 5 Meilen [entspricht~ 8,0 km].

Anmeldung: Kranlauf Hauptlauf mit Zeitnahme: 5€ bis 17j, ab 18j 10,00 € Benefizpreis.

Meine Idee: Alle Interessierten an der Arbeit unserer AIDS-Hilfe – und das sind ja alle im Plenum! – bemühen sich, 3, 4, 5 Läuferinnen und Läufer zu finden, die an einem der Läufe teilnehmen.

Also bitte Farbe bekennen und mitmachen, damit der Tag der deutschen Einheit auch ein starker Tag für die AIDS-Hilfe Offenbach wird.

Los geht`s

cio bis dann

Michael

Die neuen Solidaritätsbärchen 2018 sind da!

Baeren2018
Die neuen Solidaritäts-Bärchen 2018 auf ihrem fliegenden Teppich.

Die neuen Solidaritätsbärchen 2018 sind bei uns eingetroffen und suchen ein neues Zuhause.

Mit einem Spendenbeitrag von nur € 6,- pro Bär unterstützen Sie die Arbeit der AIDS-Hilfe Offenbach e. V. und helfen dabei mit, dass wir unsere Angebote aufrecht erhalten können.

Der diesjährige Bär hat ein schwarz-weiss-grau-braun meliertes Fell. Der plüschige Geselle sollte in keiner Teddybären-Sammlung fehlen.

Das Bären-Trio 2016 – 2018.
Unseren Solidaritätsteddy finden Sie in zahlreichen Geschäften und Einrichtungen der Stadt Offenbach, u. a. am Wilhelmsplatz und ab Mitte November auch im neuen Bürgerbüro in der Kaiserstrasse 39. Aus den Vorjahren haben wir in kleinen Mengen noch Restbestände der Teddies, die ebenfalls für € 6,- Spendenbeitrag abgegeben werden.
In unserer Geschäftsstelle in der Frankfurter Str. 48 können die Bärchen zu den bekannten Öffnungszeiten erworben werden. Bringen sie nach Möglichkeit den Betrag von € 6,- passend mit, da wir im Büro aus Sicherheitsgründen keine Bargeldreserven vorhalten. (kho)

Botschafter

Volker Rebell, Kulturaktivist
Volker Rebell, Kulturaktivist

Oft läuft man im Kreis oder sinnlose Wege.
Was gibt es sinnvolleres als zielgerichtet für die AIDS-Hilfe Offenbach zu laufen?

Peter Heßler
Peter Heßler, Art Director und Verleger

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“.
Offenbacher, macht mit beim Aidshilfe-Kranlauf.

Oberbürgermeister Dr. Schwenke
Dr. Felix Schwenke, Oberbürgermeister der Stadt Offenbach

Seit 30 Jahren berät und unterstützt die AIDS-Hilfe Offenbach zu den Themen HIV und Aids. Gerade auch, weil diese Themen in den letzten Jahren etwas aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden sind, ist die haupt- und ehrenamtliche Arbeit der AIDS-Hilfe umso wichtiger.

Gerne nutze ich den Kranlauf, um das Engagement der AIDS-Hilfe zu unterstützen.

Nadine Gersberg, SPD
Nadine Gersberg, SPD Landtagskandidatin Offenbach

Um etwas gegen Stigmatisierung zu unternehmen, muss man auch mal seine eigenen Beine in die Hand nehmen.
Gerne laufe ich deshalb beim Kranlauf mit.







Ballettschule Schneidereit
Ballettschule Schneidereit

Wir unterstützen diese Benefizveranstaltung der AIDS-Hilfe Offenbach sehr gerne mit einem Auftritt unserer Ballettschülerinnen auf der Showbühne.






Fotos|Kampagnenbilder auf dieser Seite von http://www.jahnkedesign.com/ Ein herzliches Dankeschön an Lutz Jahnke.