Hessentag in Hofgeismar 2015

Aids-Hilfe Hessentag
Das Präventionsteam der Aids-Hilfe Offenbach unter der Leitung von Robert Beckmann (hinten) auf dem Hessentag in Hofgeismar 2015

In den letzten Jahren ist der Hessentag zu einem festen Bestandteil des Informationsangebot der Aids-Hilfe geworden. Unter dem Dach der Aids-Hilfe Hessen unterbreiten an verschieden Tagen jeweils andere Aids-Hilfen des Landes ihr Angebot, klären auf und verschließen sich auch nicht für ein vertrautes Gespräch dem Bürger. Für die Aids-Hilfe Offenbach ist dies auch eine gute Gelegenheit sich zu präsentieren und Flagge zu zeigen. Die Botschaft: Wir sind für Euch da.

An einem solchen Tag geht es auch recht locker zu, da der Großteil der Besucher den Tag der Hessen genießen, das reichhaltige Angebot auf dem Hessentag wahrnehmen und sich nicht mit Geschlechtskrankheiten herumschlagen wollen. Mit einem Lachen wanderte so mancher „Hessen ist geil„-Schreibblock nebst Kugelschreiber in die Sammeltüte und mit einem Zwinkern bekamen die Heranwachsenden auch zwei Kondome zugesteckt – für den Fall. Beliebt auch unser „mach’s mit“ – Daumenkino der BZgA, wo gezeigt wird, wie man die Präservative richtig benutzt. Auch wenn wir des öfteren zu hören bekamen: „Wir brauchen das nicht mehr…“, so bin ich mir sicher, daß beim betrachten so manch älterer Jahrgang froh war, daß er in einer anderen Zeit unbeschwert den Sex entdecken konnte.

Aidshilfe Offenbach
Dietmar, die gute Seele des Teams, im Gespräch mit Neuling Claus
Aber auch wir sind gut weggekommen, nicht nur durch den positiven Zuspruch der Besucher am Stand, sondern auch durch Speis und Trank. Hier gilt ein ganz besonderen Dank den Landfrauen in Halle 1, die für kleines Geld Hausmacher Wurstbrötchen an den Mann/die Frau brachten. Für derartige Brötchen müssen wir in Offenbach weit laufen oder auf den Markttag warten. 😉

Wir freuen uns jedenfalls auf den Hessentag in Herborn 2016. Sie kommen doch auch, oder? (rü)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.