HIV Übertragung und AIDS-Gefahr (in italienischer Sprache)

Als ersten fertig gestellten Beitrag im Rahmen des Projektes „MyPost“ veröffentlichen wir hier ein Video in italienischer Sprache. Arbeitsgrundlage hierzu ist eine sogenannte Kopiervorlage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in unterschiedlichen Sprachen. Ehrenamtlich Engagierte unserer Einrichtung – hier aus der italienischen Comunity – haben in Zusammenarbeit mit uns ein Video erstellt, das in unterhaltsamer Form klassische Präventionsansätze aufgreift und zeitgemäß vermittelt.


Von dem Mann der gerne etwas mitteilen wollte.
Contagio HIV e pericolo di AIDS

Weiterlesen

Journal

MyPost_Flyer, Deckblatt
MyPost-Flyer, Seite 1

Das Projekt “MyPost” hat begonnen. Als kleineren Beitrag zum Start haben wir einen begleitenden Flyer für das MyPost – Projekt erstellt. Darin finden Sie einen kurzen Überblick und die Rahmenbedingungen des Projekts. MyPost_Flyer

Die ersten Beiträge von “mypost”lern liegen vor. In amharischer Sprache, in rumänischer und in italienischer Sprache. Sie drehen sich um Infos an die Communities der Eingewanderten rund um das Thema Safer Sex. Bald schon werden die ersten neuen Seiten für verschiedene Comunities hier zu finden sein.

Demnächst werden andere Texte folgen und es geht bereits um die Einarbeitung der Texte in Szenen und Bilder. Parallel laufen Bemühungen, einige der Texte durch Gebärdendolmetscher zu begleiten. Denn auch die Situation der Schwerhörigkeit bzw. der Gehörlosigkeit ist eine, in der man gewissermaßen eine Art “Fremdsprachenkompetenz” für die eigenen Mitmenschen braucht.(ML)

My Post – Migration

Dieser Bereich der Homepage befindet sich derzeit noch im Entwicklungsstudium.

Ehrenpreis-Ahmadiyya-Gemeinde
Ehrenauszeichunung der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde Offenbach

Parallel zur Neukonzeption der Homepage startete die Aids-Hilfe Offenbach das Migrationsprojekt „MyPost“. – Ein Teilbereich der neuen Homepage bleibt absichtlich „offene Baustelle“. Hier beabsichtigen wir, eingewanderten Menschen und damit ihren peer groups und Communities die direkte Mitarbeit in Bereichen unserer Homepage anzubieten, zunächst, um uns beispielsweise bei der Erstellung der fremdsprachlichen Texte behilflich zu sein. In der weiteren Entwicklung soll dieser Bereich aber auch dazu einladen, in vielfältiger Weise unseren öffentlichen Auftritt für die besonderen Anliegen der eingewanderten Menschen zu öffnen. Da sich dieses „MyPost“ Projekt derzeit noch in der Planung und Sondierung befindet, bitten wir um Verständnis und noch etwas Geduld, bis wir auch in diesem Bereich mit weitergehenden Informationen aufwarten und – vielleicht auch SIE ! – um Ihre Mithilfe bitten können. Wer sich schon jetzt bereit erklärt, uns bei der Erstellung der fremdsprachlichen Texte oder anderer einwanderungsspezifischer Angebote zu helfen, schicke uns eine Mail an mypost@offenbach.aidshilfe.de mit dem Betreff: Homepage – fremdsprachige Texte. Wir werden Sie über den weiteren Verlauf des Projektes „MyPost“ informieren.

Unseren Beitrag “Unsere neue Homepage” finden Sie unten in der Rubrik “Letzte Beiträge”.