Die neuen Solidaritätsbären sind eingetroffen

Die neuen Aidshilfe – Solidaritäts-Bärchen sind frisch eingetroffen und suchen für nur € 6,00 pro Exemplar ein neues Zuhause.
Der diesjährige Bär trägt ein blaues, plüschiges Fell; was ihm den Spitznamen „Der Blaue Bär“ eingebracht hat, nicht zu verwechseln mit den gleichnamigen Blaubären, zu welchen wie wir von Walter Moers wissen, der berühmte Käpt’n Blaubär gehört.

Unser Blauer Bär aus der Edition der Solidaritäts-Bärchen 2020 ist sehr begehrt und in vielen Geschäften in der Stadt Offenbach und im Landkreis zu finden. Sie finden ihn zum Beispiel in Offenbach im Buchladen am Markt, bei Optik Guck, der Löwen-Apotheke und in der Aidshilfe in der Frankfurter Str. 48 sowie im Bürgerbüro der Stadt Offenbach; in Kürze auch in Mühlheim und in Neu Isenburg, um nur einige zu nennen.

Die Bären eignen sich als Herzwärmer, sind ein begehrtes Sammlerstück und sie sind käuflich!
Sichern Sie sich Ihren persönlichen Bären solange der Vorrat reicht!

Wir sind bei unserer Arbeit auf ihre Unterstützung angewiesen – und dafür sehr dankbar!

An dieser Stelle danken wir der Johannes Freimauerloge Carl und Charlotte zur Treue, Tetesept, Treaclemoon, Thatsme Style, Shampoo Bars und Bijou Brigitte, die uns mit großzügigen Spenden unbürokratisch dabei unterstützt haben, für die Menschen mit Hiv und Aids ein Weihnachtsgeschenk zusammen zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.